HEIMATVEREIN SCHNEEREN e.V.
Schneeren - Das Dorf der 1000 Eichen

Aktuelles aus dem Heimatverein

 

25. Februar 2018

17:00-18:00 Uhr

Vortrag im Dorfgemeinschaftshaus - Vorstellung der neuen Web-Seite des Heimatvereins

Am 25. Februar wurde die neue WEB-Seite des Heimatvereins als erste Version detailliert vorgestellt und Online geschaltet. Konzept und Layout wurden von den Besuchern überwiegend positiv aufgenommen. In der abschließenden Fragestunde wurden noch Bereiche von den Besuchern erwähnt, die auf der Web-Seite zum jetzigen Zeitpunkt noch fehlen. Die Defizite wurden notiert und werden in naher Zukunft sofern eine Zustimmung des Vorstands vorliegt Stück für Stück umgesetzt. (AST)

18. Februar 2018

15:00-16:00 Uhr

Vortrag im Dorfgemeinschaftshaus - Unser Dorf hat Zukunft - Wir gestalten mit

Vortragende Frau Bischoping, Stadt Neustadt, Manfred Batta HMV Schneeren,

Im Rahmen des von der EU geförderten LEADER-Projektes Meer und Moor stellte Manfred Batta das Projekt des Heimatvereins "Dorfrundweg Schneeren" vor.

Frau Bischoping von der Stadt Neustadt erläuterte im Anschluss im Rahmen Ihres Vortrages die vielseitigen Aufgaben des Flächenmanagements im Bereich der Stadt Neustadt und die gesetztlichen Vorgaben, die für die Umsetzung eines solchen Projektes generell einzuhalten sind.

Am Ende des gut besuchten Vortrags wurde zahlreiche Fragen von Schneerener Bürgern im Rahmen einer kontroversen und fairen Diskussion aufgenommen und beantwortet. Manfred Batta versprach, offene Punkte im Nachgang zu klären und die Ergebnisse mitzuteilen. (AST)

 

 

 

12. Januar 2018

Jahreshauptversammlung Heimatverein Schneeren

Die JHV 2017 wurde am 12.01.2018 im Dorfgemeinschaftshaus mit dem schon traditionellen Grünkohlessen begonnen und nachdem sich die 26 anwesenden Mitglieder gestärkt hatten, wählten sie Manfred Batta für weitere 2 Jahre zum 1. Vorsitzenden.

Manfred Batta ehrte anschließend den ausscheidenden Kassenwart Gerhard Ruhnau mit einem Rückblick auf seine 28jährige Tätigkeit im Vorstand, ernannte er ihn zum Ehrenmitglied und überreichte ihm die entsprechende Urkunde mitsamt einem Präsentkorb. Auch die Versammlung bedankte sich bei Gerd mit einem langen Applaus.

Als neuer Kassenwart wurde Stephan Müller und als neue Schriftführerin Christiane Schasse gewählt. In das neu geschaffene Vorstandsamt des Medienwarts wählte die Versammlung Andreas Stünkel.

Im Rückblick auf 2017 konnte der Vorstand von etlichen erfolgreich durchgeführten Veranstaltungen berichten. Hier sind insbesonders zu nennen die  Veranstaltungen zum 1. Mai mit einer Oldtimer-Treckerausstellung, die Teilnahme am Erntefest mit selbstgebautem Erntewagen und der Kunsthandwerkermarkt. Des weiteren wurde in wochenlanger Arbeit am Dorfgemeinschaftshaus der alte Maschendrahtzaun durch einen neuen Holzlattenzaun aus massiver Eiche ersetzt.

Als Projekt für 2018 bereitet man im Rahmen eines LEADER-Projekts „Meer und Moor“ die Eröffnung eines Dorfrundwegs um Schneeren vor. Ziel ist es, die Besonderheiten des Dorfes und der Umgebung sicht- und erlebbar zu machen und auf diese Weise die identifizierung der Einwohner mit ihrem Dorf sowie das Gemeinschaftsgefühl zu stärken. (MBA)

 

 

 

Der neue Vorstand des Heimatvereins: 

von links nach rechts:

Alwin Beermann,  2. Beisitzer

Christiane Schassse,  Schriftführer

Andreas Stünkel,  Medienwart

Henning Günther,  2. Vorsitzender

Stephan Müller,  Kassenwart

Manfred Batta,  1. Vorsitzender

Renate Ruhnau,  1. Beisitzer

 

Fotos: Antje Stünkel